Der dunkle mysteriöse Keller, die unterdrückten Schreie in der Ferne, das schummrige Licht, das auf

gelegentliche Blutlachen am Boden fällt. Durch die neueste Virtual Reallity Techniken nehmen wir unseren Zuschauer mit auf eine Reise in die Tiefen der Unterwelt. Ein düsterer Blick in die Seele des Menschen, aus der Seele des Zuschauers.

 

Pein – 360°

 

Genre: 360° Fiction

Spielzeit: 9 Minuten

Jahr: 2016

 

Regie:

Matthias Kreter,

Max Freutel

x

Produktion:

Hochschule Darmstadt

x

Kamera:

Marc Tressel-Schmitz

x

x

Pein – 360°

x

Genre: 360° Fiction

Spielzeit: 9 Minuten

Jahr: 2016

x

Der dunkle mysteriöse Keller, die unterdrückten Schreie in der Ferne, das schummrige Licht, das auf gelegentliche Blutlachen am Boden fällt. Durch die neueste Virtual Reallity Techniken nehmen wir unseren Zuschauer mit auf eine Reise in die Tiefen der Unterwelt. Ein düsterer Blick in die Seele des Menschen, aus der Seele des Zuschauers.

 

Regie: Matthias Kreter, Max Freutel

Produktion: Hochschule Darmstadt

Kamera: Marc Tressel-Schmitz

x

x

Pein – 360°

x

Genre: 360° Fiction

Spielzeit: 9 Minuten

Jahr: 2016

x

Regie: Matthias Kreter, Max Freutel

Produktion: Hochschule Darmstadt

Kamera: Marc Tressel-Schmitz

 

Der dunkle mysteriöse Keller, die unterdrückten Schreie in der Ferne, das schummrige Licht, das auf gelegentliche Blutlachen am Boden fällt. Durch die neueste Virtual Reallity Techniken nehmen wir unseren Zuschauer mit auf eine Reise in die Tiefen der Unterwelt. Ein düsterer Blick in die Seele des Menschen, aus der Seele des Zuschauers.

 

x